Literaturverzeichnis

 

  • ALTENBURGER PETER R., Die Patronatserklärung als „unechte“ Personalsicherheiten, Diss. Basel 1979
  • BAUMGARTNER HANNES, Depot- und Compte-Joint unter besonderer Berücksichtigung des Innenverhältnisses, Diss. Zürich 1977
  • BERTSCHINGER URS, Sorgfaltspflichten der Bank bei Anlageberatung und Vermögensverwaltung, Diss. Zürich 1991
  • BERTSCHINGER URS, Rechtsprobleme des Securities Lending and Borrowing, Band 1: Grundlagen und Analyse der Geschäftsformen, Zürich 1994
  • BERTSCHINGER URS, Das Repo-Geschäft in seinen verschiedenen Aspekten, in: Aktuelle Rechtsprobleme des Finanz- und Börsenplatzes Schweiz 1997, Bern 1998, S. 31 ff.
  • BERTSCHINGER URS, Die Kündigung des verzinslichen Darlehensvertrages aus wichtigem Grund, insbesondere bei Verschlechterung der Finanzlage des Borgers, in: SJZ 1996, S. 371 ff.
  • BIERI DIETER, Kredit und Konsortium, Diss. Zürich 1987
  • BRUNNER CHRISTOPH, Wertrechte – nicht verurkundete Rechte mit gleicher Funktion wie Wertpapiere, Diss. Bern 1996
  • BÜRGI URS, Strategien und Probleme bei der Zwangsvollstreckung von verpfändeten Grundstücken, in: Berner Bankrechtstag, BBT Band 3, Bern 1996, S. 159 ff.
  • CHRIST BERNHARD, Der Darlehensvertrag, in: SPR VII/2, S. 219 ff.
  • DEGRANDI BENNO, Rechtsprobleme des Lombardkredites, in: SZW 1990, S. 2 ff.
  • EMCH URS, Der Lombardkredit im Börsencrash vom Oktober 1987, in: Berner Bankrechtstag 1995, Bern 1995
  • FRANCIONI RETO, Konsortialverträge bei Konsortialdarlehen im schweizerischen Recht, Diss. Zürich 1987
  • GEBEL KARL, Das Lombardgeschäft in rechtsgeschichtlicher Entwicklung, Diss. Heidelberg 1910
  • HIESTAND JAKOB, Lombardgeschäft und Lombardierung nach schweizerischem Recht, Diss. Bern 1923
  • KADERLI RUDOPH J., Die Sicherung des Bankkredites, Diss. Bern 1938
  • KOHLER DANIEL, Das Konsortium im schweizerischen Kreditgeschäft, Diss. St. Gallen, Bern und Stuttgart 1990
  • KREN-KOSTKIEWICZ JOLANTA, Verwertung von Mobiliarsicherheiten – nationale und kollisionsrechtliche Aspekte, in: Berner Bankrechtstag 1998, Bern 1998, S. 244 ff.
  • MAURENBRECHER BENEDIKT, Das verzinsliche Darlehen im schweizerischen Recht, Diss. Bern 1995
  • MOSKRIC ELISABETH, Der Lombardkredit, Zürich / Basel / Genf 2003
  • POPP PETER, Börsentermingeschäfte, in: AJP 1996, S. 668 ff.
  • RICKENBACHER ROBERT, Globalurkunden und Bucheffekten im schweizerischen Recht, Diss. Zürich 1981
  • ROTH URS PHILIPP, Pfandrechte in der Praxis der Banken, in: Berner Bankrechtstag 1998, Bern 1998, S. 137 ff.
  • SCHELLENBERG CLAUS, Die Rechtsstellung des Dritteigentümers in der Betreibung auf Pfandverwertung, Diss. Zürich 1968
  • SIMONIUS PASCAL, Probleme des Drittpfandes, in: ZSR 1979 I 359 ff.
  • THALMANN CHRISTIAN, Das Pfand- und Verrechnungsrecht nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banken, in: SAG 1989, S. 136 ff.
  • UMBRICHT-MAURER ROSE-MARIE, Das Depotgeschäft, Zürich 1976
  • WIEGAND WOLFGANG, Die Bürgschaft im Bankgeschäft, in: Berner Bankrechtstag 1997, Bern 1997, S. 175 ff.
  • ZIMMERMANN SALOME, Die Sammelverwahrung von Edelmetallen, Diss. Zürich 1980
  • ZOBL DIETER, Sicherungsgeschäfte der Aktiengesellschaft im Interesse des Aktionärs, in: Festschrift für Beat Kleiner, Zürich 1993, S. 183 ff.
  • ZOBL DIETER, Internationale Übertragung und Verwahrung von Wertpapieren (aus schweizerischer Sicht), in: SZW 2001, 105 ff.
  • ZOBL DIETER, Zur Verpfändung vinkulierter Namenaktien nach neuem Aktienrecht, in: SZW 1994, S. 162 ff.
  • ZOBL DIETER, Probleme der organschaftlichen Vertretungsmacht, in: ZBJV 1989, S. 289 ff.

Drucken / Weiterempfehlen: